„FÖRDERVEREIN“, was mag das bedeuten?

Eine einfache Rechnung:

Stellen Sie sich einfach mal Folgendes vor:

Würden die Eltern aller SchülerInnen am Gymnasium St. Anna jeden Monat 3,33 € an die Schule zahlen, so wären das bei etwa 1000 SchülerInnen 3.330 € im Monat oder 39.960 € im Jahr oder anders ausgedrückt rund 130 PCs, 100 Beamer oder fast 7 Mini-Jobs!

Darum, frei nach Kennedy, fragen Sie nicht, was der Staat für Ihr Kind tun kann,fragen Sie, was Sie für die Kinder tun können.

Was heißt das nun konkret?

Sie unterstützen

  • die Schulgemeinschaft,
  • den Einsatz von bislang über 500 Vereinsmitgliedern für unsere Schule und
  • die ehrenamtliche unentgeltliche Organisation von Vereinsangeboten durch den Vereinsvorstand.

Sie  ermöglichen

  • die Anstellung von zusätzlichem Personal zur Pflege der Schulanlage und Verwaltungsarbeit und
  • Sachinvestitionen wie die Ausstattung von neuen Aufenthalts- und Studierbereichen.

Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn

  • kann ein Schließfach billiger mieten und·
  • kann in der 6. und 7. Jgst. verbilligt am Kurs ‚Anna10- – Tippen leicht gemacht’  zum Erlernen des Zehnfingersystems teilnehmen .

Werden Sie daher Mitglied im Förderverein des Gymnasiums bei St. Anna
für 20 € Mindestbeitrag im Halbjahr, also umgerechnet 3,33 € im Monat: Hier finden Sie das Beitrittsformular als PDF-Datei zum Download.

gez. Dr. Georg Erdmann (Vorsitzender)

Der Gedanke des Fördervereins am St. Anna

Der Förderverein ist ein Verein und kein Schulorgan gemäß EuG, wie es z.B. Elternbeirat oder SMV sind.

Vereinszweck gemäß Satzung:

ideelle und materielle Förderung der Bildungs- und Erziehungsaufgaben der Schule unter besonderer Berücksichtigung der Normen für den Schulbetrieb,
insbesondere durch:

  • Unterstützung von schulischen Aktivitäten
  • Bereitstellung finanzieller und personeller Ressourcen zur Unterstützung von Schülern
  • zum Unterhalt und zur Verbesserung der Gebäudesituation der Schule sowie ihrer Ausstattung
  • Übernahme weiterer Tätigkeiten im Sinne des Bestandes und der Fortentwicklung des Gymnasiums bei St. Anna, Augsburg

Organisatorische Förderung:

  • der Gemeinschaft von SchülerInnen und LehrerInnen
  • der Lehr-, Lern- und Arbeitssituation
  • zur Profilbildung
  • zur Gestaltung des G8
  • zur Anpassung an den sich wandelnden sozialen Hintergrund der SchülerInnen

Die Satzung des Fördervereins: Satzung 2013

Daneben gibt es noch einige Helferinnen und Helfer, ohne die das ganze nicht möglich wäre. Insbesondere Frau Niedermaier unterstützt uns tatkräftig in unseren Aufgaben.

Dieses Angebot bietet der Förderverein

Der Vorstand des Fördervereins St. Anna

Förderverein St. Anna Gymnasium Augsburg Georg Erdmann, Bernd Raczkowsky, Martin Wöhrl, Stefan Düll, Foto Andreas Zilse
Unser Vorstand besteht aus:
Vorsitzender Prof. Dr. Georg Erdmann (Professor an der FH Augsburg)
1. stellv. Vorsitzender Hans-Peter Pleitner (Abiturjahrgang 1982, Rechtsanwalt)
2. stellv. Vorsitzender Bernd Raczkowsky (Mitarbeiter im Direktorat)
Schatzmeister Dr. Martin Wöhrl (Abiturjahrgang 1981)
Schriftführer Matthias Schilling (Lehrer am St. Anna-Gymnasium)
Beisitzer Stefan Düll (Abiturjahrgang 1984, Lehrer am Anna 1995 – 2010)

Kontakt zum Förderverein St. Anna

Sie wollen mit uns in Kontakt treten? Prima!

Wir haben eine allgemeine Nachrichtenseite auf der Sie uns eine Mitteilung zukommen lassen können. Sie können sich auch damit bei einem Kurs anmelden.

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten, wählen Sie bitte die Newsletteranmeldungsseite.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.